Mestské lesy v Bratislave  

Entwicklung von Freizeitaktivitäten in Naturschutzgebieten


Suchen

Erweiterte Suche


 

Pfad: Titelseite > PROJEKTPARTNER > Lead Partner - AT

 

Lead Partner - AT

Die MA 49 – Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
 

 
 

.Stadtwälder

Eine zentrale Aufgabe ist die Erhaltung der stadtnahen Erholungswälder und die Errichtung von Erholungsgebieten und Grünverbindungen mit neuen Wäldern und Wiesen. Von großer Bedeutung ist die Betreuung und Pflege der stadteigenen Teile des Nationalparks Donau Auen. Die Errichtung und Pflege von Wanderwegen, Waldspielplätzen, Lehrpfaden, Informationseinrichtungen, Aussichtswarten und Tiergehegen fallen ebenfalls in den Kompetenzbereich des Forstamts der Stadt Wien.



.Quellenschutzwälder

Die Quellenschutzwälder im Rax-, Schneeberg- und Hochschwabgebiet dienen der Sicherung von einwandfreiem Trinkwasser für die Stadt Wien. Entsprechend großes Augenmerk wird auf den Zustand von Vegetation, Humus und Boden gelegt.





.Landwirtschaft

Die Stadt Wien besitzt eine der größten Landwirtschaften Österreichs. Auf einer Fläche von 2.000 Hektar werden im Landwirtschaftsbetrieb Getreide, Kartoffeln, Gemüse und vieles mehr produziert. Im Weingut Wien Cobenzl werden ausgezeichnete Rot- und Weißweine gekeltert.





.Forschung
Es gibt eine Kooperation zwischen der MA 49 und der Bio Forschung Austria. In Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landwirtschaftsbetriebes werden Fragen zum Biolandbau geklärt. Die Ergebnisse dieser Forschungen werden in die Praxis umgesetzt.





.Umweltbildung

Das Forstamt der Stadt Wien ist im Bereich Umweltbildung österreichweit führend. 30.000 Personen machen jedes Jahr vom vielfältigen Angebot Gebrauch.

 
Verantwortlich: Web editor
Enstanden / aktualisiert: 16.2.2011 / 16.2.2011

Kontext

Plazierung: Dokumentendateien > PROJEKTPARTNER
 

Anzeigen Suchformular »


 

Bratislava

Modus Keine Grafik wird gerade eingeschaltet. Folglich sehen Sie die Webseite ohne dekorative Grafik sowie jede fortgeschrittene Formatierung. Falls Ihr Browser CSS2 unterstützt, Sie können einen Grafikmodus einschalten.


webdesign & redaktionssystem

Hier anmelden